FANDOM


Anastasia "Ana" Rose Steele ist die weibliche Protagonistin in der Shades of Grey Trilogie.

Aussehen

Anastasia wird als blasses Mädchen mit widerspenstigen braunen Haaren, Pferdeschwanz und viel zu großen Augen beschrieben.

Persönlichkeit

Ana ist eine sehr gute Studentin. Sie liest gerne und ist generell eine sehr ruhige Person. Sie lebt sehr bescheiden und arbeitet neben der Uni in einem Baumarkt. Am Anfang von Band 1 ist Ana noch Jungfrau.

Biografie

Früheres Leben Anas biologischer Vater starb durch einen Unfall in der Marine am Tag nach ihrer Geburt. Ana lebte mit ihrer Mutter und dem inzwischen dritten Ehemann Stephen Morton in Las Vegas. Sie zog schließlich zurück nach Montesano zu ihren Stiefvater Ray Steele, weil sie sich nicht gut mit dem jetzigen Ehemann ihrer Mutter verstanden hatte.

Geheimes Verlangen

Als Ana für die Universitätszeitung Christian Grey interviewen soll, kann sie mit seiner arroganten und zugleich jedoch anzüglichen Art kann sie zunächst nichts anfangen. Die beiden begegnen sich mit der Zeit immer häufiger. Christian erscheint unter anderem im Baumarkt, in welchem Ana neben dem Studium jobbt. In der Annahme, er wolle renovieren, verkauft sie ihm unter anderem ein Seil, Klebeband und Kabelbinder. Daneben erscheint er als Redner auf der Abschlusszeremonie von Ana. Nach einem Fototermin zur Bebilderung des Interviews lädt er sie zu einem Tee ein. Ana entwickelt zunehmend Gefühle für Christian und ruft ihn betrunken während ihrer Abschlussparty an. Schließlich erscheint er, um Ana aus den Armen eines Freundes zu befreien und lässt sie die Nacht in seinem Hotelbett verbringen.

Obwohl Christian zu verstehen gibt, dass er nicht der ideale Partner für sie sei, entwickelt sich eine Affäre zwischen den beiden und langsam kommt Anastasia hinter das dunkle Geheimnis von Christian, in dem Sex und Leidenschaft sowie Fesseln und Peitschen eine große Rolle spielen. Sie erfährt auch, dass Gefühlsarmut, Verwahrlosung und Gewalt ihn in seiner Kindheit zutiefst traumatisiert haben. Nachdem sie eine Verschwiegenheitsvereinbarung unterzeichnet hat, lässt sie sich immer mehr auf seine BDSM-Spiele ein und hofft letztendlich auf eine tiefere Beziehung und mehr Nähe. Nachdem Christian erfährt, dass sie noch Jungfrau ist, schläft er mit ihr. Auch wenn Christian mit ihr Ausflüge und Spaziergänge unternimmt, möchte er statt einer romantischen Beziehung eine Dom-/Sub-Beziehung mit Vertrag. Nach und nach merkt Christian, der sich zuerst entschieden gegen seine Gefühle zur Wehr setzt, dass er mehr für sie empfindet als eine bloße Dominanz. Ana möchte eines Tages erfahren, was die härteste Bestrafung sei. Nachdem er ihr in seinem eigens für BDSM-Spiele eingerichteten Zimmer große körperliche Schmerzen zufügt, ist sie darüber schockiert und verlässt Christian.

Gefährliche Liebe

Befreite Lust

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki