FANDOM


Grace Trevelyan-Grey ist die Adoptivmutter von Christian Grey.

PersönlichkeitBearbeiten

Grace ist Kinderärztin und eine sehr fürsorgliche Mutter. Sie „weiß, wie man Feste feiert“ (Bd. 2, S. 141). Sie gibt Gala-Diners, organisiert Wohltätigkeitsveranstaltungen und lädt gekonnt zu exklusiven Festen ein.

BiografieBearbeiten

Früheres LebenBearbeiten

Grace hatte Dienst im Krankenhaus, als Christian nach dem Selbstmord seiner Mutter eingeliefert wurde. Sie beschließt, den Jungen zu adoptieren und nach einer bürokratischen Übergangsphase von 6 Monaten zieht er bei den Greys ein.

Geheimes VerlangenBearbeiten

Als Grace versehntlich hereinplatzt, als Ana und Christian gerade im Bett liegen, freut sie sich, weil sie Christian seiner Aussage nach für schwul hielt. Grace lädt die beiden daraufhin zum Essen ein. Sie schließt Ana zur Begrüßung in ihre Arme, nennt Christian „mein Schatz“ und küsst ihn auf beide Wangen.

Gefährliche LiebeBearbeiten

Als Grace auf Christians Geburtstag nach der Verkündung seiner Verlobung zufällig hört, dass ihre Freundin Elena den minderjährigen Christian verführt hat, gibt sie dieser eine schallende Ohrfeige und verweist sie zornig ihres Hauses.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki